Protein Pancakes selber machen

by Dennis RoĂźmannek

Zutaten:

  • 50g Weizenmehl
  • 50g Instant Haferflocken (gemahlene Haferflocken)
  • 40g Xucker
  • 30g Apfelmus
  • 100g Joghurt 1,5%
  • 100ml Milch 0,1%
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei

Zubereitung 🥣:

Im ersten Schritt gebt ihr die Haferflocken zusammen mit dem Xucker in einen Hochleistungsmixer und zerkleinert das Ganze zu Mehl und Puderzucker. Anschließend gebt ihr alle anderen Zutaten in den Mix Topf und verrührt das Ganze zu einem homogenen Teig. Wer auf Mehl verzichten möchte, kann gerne auch 100% Haferflocken oder eben ein anderes Vollkornmehl verwenden. Gebt den fertigen Teig nun nach und nach in eine heiße, beschichtete Pfanne und backt die Pancakes von beiden Seiten. Wer keine beschichtete Pfanne hat oder Angst hat, dass die Pancakes in der Pfanne anbrennen, kann etwas Öl in die Pfanne geben und dieses mit einem Tuch gleichmäßig verteilen.

Nährwerte für eine große Portion:

  • Energie 550kcal
  • Fett 12,6g
  • Kohlenhydrate 78,3g
  • EiweiĂź 27,4g

Als Topping könnt ihr generell verwenden was ihr möchtet. Um etwas Proteine ins Spiel zu bringen habe ich Magerquark mit etwas Mango Maracuja Mus vermischt und zwischen die Pancakes geschichtet. Super lecker sage ich euch :P


Beliebte Beiträge