PROTEIN WAFFELN ­čą×

by Dennis Ro├čmannek
PROTEIN WAFFELN selbstgemacht low carb mit Puderzucker

>Waffeln sind doch einfach was geiles, oder? Am liebsten mag ich sie ja ganz versaut, mit Eis, Schokolade und vielen anderen Sachen on Top ­čśő<br>F├╝r den Anfang habe ich hier mal ein Grundrezept f├╝r Protein Waffeln getestet. Das ganz war relativ spontan und auch ihr k├Ânnt zwischen den Mengen und Zutaten ein bisschen hin und her tauschen.<br>Einfach kreativ sein, es kann eigentlich nicht viel schief gehen. Auf jeden Fall waren sie echt lecker und liefern zudem eine riesen Portion Proteine ­č嬭čĆŻ<br><br>­čöŞZutaten f├╝r ca. 4 gro├če Belgische Waffeln:<br>200gr Magerquark<br>40gr Erythrit<br>40gr┬áVanille <a href=" title="Kategorie: Whey Protein / Molkeprotein " https:="">Whey Protein
40gr Mandelmehl
25gr Kokosmehl
25gr Vollkornmehl
8gr Backpulver
2 Eiklar
2 ganze Eier

­čöŞ Zubereitung ­čąú:
Zun├Ąchst das Eiklar sehr steif schlagen.
In einer separaten Sch├╝ssel anschlie├čend den Magerquark mit den zwei Eiern gut verr├╝hren. Dann alle trockenen Zutaten hinzuf├╝gen und den Teig nochmal gut verr├╝hren. Abschlie├čend den Eischnee unterheben und abschmecken.
Waffeleisen vorheizen, mit ein wenig Fett bestreichen und die Waffeln goldbraun backen.
Vorsichtig aus dem Waffeleisen l├Âsen und einfach genie├čen. Schmecken auch kalt mega gut ­čśő

­čöŞ N├Ąhrwerte gesamt:
Kcal 831 kcal
Fett 25gr
KH 39gr
Protein 104gr


Beliebte Beitr├Ąge